ÜBER MAROKKO

Einreiseformalitäten

Reisepass gültig für einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen. Reisende bestimmter Nationalitäten benötigen ein Visum. Daher müssen Sie sich bei den marokkanischen diplomatischen oder konsularischen Vertretungen in Ihrem Land erkundigen.

Impfstoff

Für die Rückkehr nach Marokko ist keine Impfung erforderlich. Wenn Ihr Haustier Sie begleitet, sollten Sie einen Impfnachweis von weniger als sechs Monaten vorlegen. In Marrakesch gibt es viele Apotheken, die die meisten europäischen Medikamente oder deren Äquivalente anbieten.

Zeitzone

Marokko liegt in der Greenwich-Zeitzone in GMT

Währung

Die marokkanische Währung ist der Dirham, der in 100-Cent unterteilt ist. Währungen müssen bei autorisierten Banken oder Instituten umgetauscht werden. Am Flughafen, in der neuen Stadt Gueliz, in der Avenue Mohammed V, in der Nähe des Jemaâ El Fna-Platzes, gibt es zahlreiche Wechselstuben in Marrakesch. Einige Hotels bieten diesen Service auch an. Händler akzeptieren bereitwillig Euro (1 Euro = 11 Dirham). Die Währung ist wie folgt aufgeteilt: 20-, 50-, 100- und 200-Dirham-Banknoten. Teile von 0.1 zu 10-Dirham.

Sprache

Marokko hat zwei Amtssprachen: Arabisch und Amazigh, die in Schulen unterrichtet und von Wissenschaftlern angestellt werden. Im täglichen Leben ist es ein lokaler Dialekt, Darija wird verwendet, wobei einige Unterschiede von der Region und sogar den Dörfern abhängen. Berber, die Zweitsprache des Landes, ist ebenfalls weit verbreitet und ist nun auch eine Landessprache. Marokko ist eines der wenigen Länder, das für Französisch auf Englisch wirbt. Dies erklärt sich insbesondere aus einer den beiden Staaten gemeinsamen Vergangenheit, die sie bis heute verbindet. Die meisten Marokkaner sprechen Französisch, das in der Grundschule unterrichtet wird. Ein paar Worte von Darija zu lernen ist jedoch sehr nützlich und wird Ihren marokkanischen Gesprächspartner begeistern. Der Norden des Landes verfügt aufgrund seiner Nähe zu Spanien über gute Spanischkenntnisse.

Klima

Marrakesch genießt fast das ganze Jahr über einen strahlend blauen Himmel. Die Temperaturunterschiede sind im Sommer und Winter signifikant, obwohl Quecksilber nicht unter 10 ° C fällt.
Frühling und Herbst sind die beiden idealen Jahreszeiten, um die Region zu besuchen.

Au Printemps

Zu dieser Jahreszeit offenbart die Natur all ihre Schönheiten. Die imposanten Bougainvillea-Blüten schmücken die Stadt mit ihren schimmernden Farben sowie die blühenden Bäume, insbesondere im Ourika-Tal. Die Temperaturen sind ideal und variieren zwischen 22 ° C und 27 ° C.
Gepäckseite : Leichte Anzüge sind durchaus angebracht. Warme Kleidung wird nicht zu viel für die Abende, die cool bleiben. Wenn Sie in die Berge am Meer gehen, wird eine Windjacke nie zu viel sein.
Wenn Sie wandern möchten, bringen Sie sich Schuhe mit.

Im Sommer

Marrakesch ist bekannt für seine heißen Sommer mit Temperaturen um 45 ° C. Seine trockene Luft erlaubt es jedoch, die Stadt zu genießen. Hüte sind unverzichtbar, um sich vor den schon morgens starken Kalkstrahlen der Sonne zu schützen. Es ist daher besser, Besuche am frühen Morgen oder am Abend zu bevorzugen. Die zahlreichen Parks, Gärten und Wasserstellen bieten dennoch tagsüber Frische, ebenso die schattigen Souks.
Ein Tagesausflug ins Atlasgebirge ist eine weitere Möglichkeit, niedrigere Temperaturen zu finden. Die Abweichungen können bis zu 25 ° C am selben Tag variieren.

Gepäckseite : Lose und abdeckende Kleidung ist schwer vor der Temperatur und den Sonnenstrahlen zu schützen. Eine Kopfbedeckung ist ebenfalls unerlässlich.

Obwohl Marokko ein sehr tolerantes muslimisches Land ist, ist es am besten, wenn Sie Ihre nicht provokanten Outfits tragen.

Im herbst

Die Temperaturen sind ähnlich wie im Frühjahr. Die Tage sind kürzer, aber die besondere Helligkeit ermöglicht es, das Schauspiel der schneebedeckten Gipfel zu genießen.
Gepäckseite : Ebenso sind leichte Anzüge durchaus angebracht. Warme Kleidung wird auch nicht zu viel für die Nächte, die kühl bleiben, oder wenn Sie auf See gehen, wo der Wind weht.

im Winter

Die Wintersaison ist vom Schnee des Hohen Atlas umgeben und ermöglicht es Ihnen, Marrakesch auf eine andere Art und Weise zu entdecken. Morgen und Nächte sind kühl, aber tagsüber erreicht das Quecksilber immer noch 18 ° C. Diese Zeit bleibt sehr angenehm.
Gepäckseite : Warme Kleidung ist besonders wichtig, wenn Sie Täler und Berge entdecken möchten. Die Nächte werden noch frischer.

Wettervorhersagen auf der Website durchsuchbar www.meteoma.net

UP