ONMT und Profis.

/ /

Adel El Fakir, CEO des marokkanischen Fremdenverkehrsamtes und Tourismusfachleute nehmen ihre Pilger mit und treffen die größten deutschen und englischen TOs. Eine vom ONMT initiierte neue Art der Prospektion.

Der Ansatz ist innovativ und das Ziel ist klar: Schaffung einer neuen Dynamik durch Stärkung der Beziehungen zu marokkanischen Fachleuten und zu den größten ausländischen Partnern, die Marokko programmieren.
Letzte Woche richtete Deutschland gezielt Dusserdoff, Column, Hannover und München ein.
Adel El Fakir traf mit dem Präsidenten des CRT Marrakesch, Hamid Bentahar und Agadir, Rachid Dahmaz, den wichtigsten deutschen TO, nämlich:
-TUI, erster deutscher TO und Weltmarktführer mit 27 Millionen von Kunden.
-Der Touristik, zweiter deutscher TO mit 10 Millionen von Kunden.
-FTI, dritter deutscher TO mit 8 Millionen Kunden und erster Partner der Destination.
-Alltours, TO Marktführer im Discount-Reisesegment, mit 1,7 Millionen Kunden.

Öffentliche und private marokkanische Betreiber befinden sich somit in einer Strategie des Bruchs. Obwohl die Indikatoren auf dem deutschen Markt positiv sind, gibt es noch Raum für eine weitere Entwicklung dieses Marktes. Und da sich die Welt des Tourismus verändert, müssen marokkanische Reiseveranstalter den weltweit größten Reiseveranstaltern zuhören, um die verschiedenen am besten geeigneten Werbe- und Kommunikationsinstrumente zu definieren.

Diese Woche, neue Erkundungsreise. Dieses Mal geht es nach London. Der Nationale Tourismusverband unter der Leitung seines Präsidenten Abdellatif Kabbaj mit Lahcen Zelmat, Präsident des FNIH, sowie den Präsidenten der CRTs der Städte Rabat, Hassan Bargach; von Agadir, Rachid Dahmaz; Beni Mellal, Younes Laraqui; von Fez, Aziz Lebbar; von Essaouira, Redwane Khanne Rastan; Drâa Tafilalet und Takhchi Mohammed reisen zusammen mit Adel El Fakir und seinen Teams.
Eine öffentlich-private Kommandooperation zur Verführung der größten TOs, Fluggesellschaften und institutionellen Engländer wird somit durchgeführt. Und es werden nicht weniger als fünfzig britische Betreiber erwartet, von denen die größten:
Am Strand lieben wir Ferien, Teletex, Easyjet Hollidays und Expedia.
Diese Maßnahme wird von allen Betreibern und Regionen geschätzt, die eine große Chance sehen, den Sektor zu stärken.

Das ONMT verstärkt somit sein Handeln, Hand in Hand mit Fachleuten des Sektors, um eine Dynamik zu schaffen, eine effiziente Strategie umzusetzen und die Leistung des Ziels zu verbessern.