Kategorie
QR Code

Datum

Januar 31 2020

Zeit

8: 00 am - 6: 00 pm

Marrakesch Hauptstadt der AFRIKANISCHEN Kultur Marrakesch im Jahr 2020.

Marrakesch wurde gerade zur afrikanischen Kulturhauptstadt ernannt. 2020, ein Schaufenster des urbanen Afrikas von heute, schätzt die Vielfalt der afrikanischen kulturellen Ausdrucksformen und gab diesen Freitag in Marrakesch, dem Bürgermeister der ockerfarbenen Stadt Mohamed, bekannt Larbi Belcaid.

In 2020 wird Marrakesch, diese tausendjährige Stadt, die zweifach als universelles Erbe aufgeführt wird, vor allem durch die Medina von 1985, aber auch durch den Platz Jamaa Lafna als immaterielles Erbe in 2001, die Farben der afrikanischen Kultur tragen, sagte er. Glückseligkeit.

Marrakesch, ein weltberühmtes Touristenziel, verfügt über eine große Hotelinfrastruktur, Tourismus, Veranstaltungen, Sport und Kultur, wie das Gefüge von Museen, traditionellen und zeitgenössischen Kunstzentren zeigt, sagte er.

Der menschliche Boden, die Sorge um den Multikulturalismus und die Fülle seines Erbes ermöglichen es Marrakesch, eine Pilotausgabe der afrikanischen Kulturhauptstädte zu starten, und forderten die Schaffung eines Organisationskomitees Marrakech 2020 und auch ein Organisationskomitee der afrikanischen Hauptstädte in Marrakesch zu gründen.

Die afrikanischen Kulturhauptstädte, die zum ersten Mal ins Leben gerufen werden, gelten als ein großes Ereignis, das in Afrika verankert und pilotiert ist und international ausstrahlt. Es ist eine Initiative, die das Fachwissen, Know-how und die Fähigkeiten auf dem Kontinent und in der Diaspora vereint und wertschätzt, die Afrika heute ausmachen und an die Welt von morgen denken.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aus Sicherheitsgründen ist die Nutzung des reCAPTCHA-Dienstes von Google erforderlich, der Google unterliegt Datenschutz und Nutzungsbedingungen.

Ich stimme diesen Bedingungen zu.

UP