Dar Si Said Museum

Erbaut im späten neunzehnten Jahrhundert auf Initiative von Si Said Ben Moussa, Minister unter der Regentschaft seines Bruders Ba Ahmed, dieses schöne Haus ist ein Beleg für die heimische Architektur kunst des späten neunzehnten Jahrhunderts in Marokko.

Im Jahr 1932 werden ein Museum und Handwerksbetriebe von der Verwaltung der Kunst installiert werden. Heute beherbergt das regionale Museum die wichtigsten Stücke, die die Volkskunst von Marrakech und den umliegenden Dörfern der Berbern widerspiegeln, vor allem die Tensift, Souss, Hohen Atlas, den Anti-Atlas, Bani, Tafilalet. Die Besucher werden zu einer homogenen Gruppe von Holz, Süden Schmuck, Keramik und Keramik, Waffen, Kostüme und eine reiche Sammlung von Teppiche und Webereien Süden, und einige archäologische Stücke entdecken , darunter Marmorwanne früh elfte Jahrhundert .

Praktische Informationen:

    • Öffnungszeiten: täglich außer Dienstag, von 9h bis 17h
    • Ort: Derb El Bahia - Riad Zitoun Jdid
    • Telefon: + 212 524 38 95 64
    • Website: www.minculture.org.ma
    • Mail: museedarsisaid@yahoo.fr
    • Preise: 10 dhs
    • Restaurant vor Ort.
OBEN