Historische Denkmäler

Gegründet vor fast 1000 Jahre, hat Marrakesch eine Geschichte aus dem Üblichen heraus, die es immer noch ein reiches kulturelles Erbe bewahrt.
Als das historische Herz der Stadt konzentriert sich die Medina von Marrakesch in sich die Denkmäler, die Liebhaber der Geschichte und Architektur begeistern wird. In den engen Gassen, nach den verschiedenen Souks, entdecken Sie den Ben Youssef Madrasa oder Koubba Almoravid.
Nicht weit von dem Platz Jemaa El Fna Platz steht die Koutoubia-Moschee, grenzt seine berühmte Minarett. Mehr als nur ein architektonisches Element, wurde das Set das Symbol von Marrakesch.
In Viertel der Kasbah und die Mellah, sind haben das Schloss die verschiedenen Herrscher der Stadt und das Reich folgte. Sie werden die Gelegenheit haben, den Badii Palace, von denen nur die Reste, und die Bahia-Palast, ein wahres Meisterwerk und stooges marokkanischer Handwerkskunst zu entdecken. Schließlich reisen die Saaditengräbern in dieser großen Dynastie zurück.

Themenführungen

Um eine Vorstellung von dem Reichtum Marrakchi handwerkliches Können und Sie erkennen, das Know-how seine 20.000 Handwerker und 40 ihre Geschäfte

Museen

Neben seinen berühmten Monumenten, bietet Marrakesch auch die Möglichkeit, den Besucher zwischen Museen mit vielen und vielfältigen Sammlungen zum Flanieren ein. Verschiedene Gesichter von Marrakesch und Marokko können auch flüchtig gesehen werden.

Das traditionelle und beliebte Technik ist in Dar Si Said Museum, das Haus der Fotografie von Marrakesch und Bert Flint Museum stark vertreten. Jedes Mal, werden Liebhaber der zeitgenössischen Kunst nicht ausgelassen werden: Das Museum von Marrakesch, bereits bekannt für seinen Reichtum an antiken Artefakten Sammlungen beleuchtet andere Ausdrücke für marokkanische Kunst, indem Wert von zeitgenössischen Künstlern. Das Museum of Art of Living Foundation und Dar Bellarj werden Sie wiederum entdecken und ihre Aktivitäten und Ausstellungen einer lebendigen und dynamischen Kultur.

Die Umgebung von Marrakesch

OBEN