Majorell Garten

grüne Umgebung im Jahr 1931 von dem Französischen Maler schaffte Jacques Majorelle (1886-1962), der Garten, die heute seinen Namen trägt, ist ein wahres Kunstwerk. Strukturierte um ein langes zentrales Becken, bestehend aus verschiedenen Pflanzen, exotischer Pflanzen, seltene Arten brachte er von seinen Reisen rund um die Welt: Kakteen, Yuccas, Lilien, Lilie, Jasmin, Bougainvillea, Palm-, Kokos- , Banane, Bambus, usw. Der Garten ist geschmückt mit Brunnen, Teichen, Brunnen, Pergola, Keramik Gläsern mit leuchtenden Farben geschmückt .

Was war die Werkstatt von Jacques Majorelle beherbergt heute das Fundament Sammlung von Yves Saint Laurent vorgesehen - Pierre Berger auf den Berber.

Die Originalität des Ortes liegt in der Kombination von üppiger Vegetation und architektonischen Elementen verbünden Nüchternheit und traditionellen marokkanischen Design.

Praktische Informationen:

  • Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 8.00 bis 17.30 Uhr vom 1. Oktober bis 30. April und von 8h bis 18h vom 1. Mai bis der 30. September.
  • Ort: Rue Yves Saint Laurent - Gueliz, Marrakech
  • Telefon: +212 (0) 5 24 31 30 47 bis 212 (0) 6 61 75 90 58 bis 212 (0) 5 24 30 18 94
  • Website: http://www.jardinmajorelle.com
  • Mail: info@jardinmajorelle.com
  • Preise: Erwachsene 70 dhs. Ermäßigungen gelten für marokkanische Bürger und Einwohner, Studenten, Vereine.
  • Der Garten und das Museum barrierefrei ist.
OBEN